inbrief

 

Der zweimal jährlich erscheinende inbrief ist das Mitgliedermagazin des BVM. Hier erfahren Sie das Neueste aus Verband und Branche.

Die aktuelle Ausgabe Oktober 2016 in der Online-Version

u.a. mit folgenden Themen:

  • Das gemeinsame Positionspapier von Bundesvorstand und Fachbeirat zur Abgrenzung von Tätigkeiten der Markt- und Sozialforschung von forschungsfremden Tätigkeiten
  • Fortsetzung unserer Reihe mit Leitfäden zur Qualität in der Marktforschung: Dort geben wir weniger erfahrenen Marktforschern einen interessanten Einblick in die Studiendurchführung, insbesondere in die Fragebogenerstellung und Erhebungsarbeit.
  • Der Beitrag von Prof. Dr. Martin J. Eppler und Sebastian Kernbach zeigt auf, wie Marktforschungswissen durch den Einsatz von Dynagrams wirksam wird.
  • Rückblick auf den Kongress 2016
  • Ausblick auf den Kongress 2017, der unter dem Motto „Neue Wege in der Markenforschung“ am 19. und 20 Juni 2017 in Berlin stattfindet.

Die aktuelle Ausgabe des inbriefs steht Ihnen ausschließlich digital in folgenden Varianten zur Verfügung:

ePaper für PC / LaptopePaper für Mobileinbrief als PDF
(Flash muss im Browser aktiviert sein)(auch für PC ohne Flash)(Download, 8 MB)

 

Archiv
Hier finden Sie sämtliche Ausgaben des BVM inbrief als Pdf-Dokumente zum Download.

Acrobat Reader
Zum Lesen des BVM inbrief benötigen Sie den Acrobat Reader von Adobe. Falls Sie diesen noch nicht auf Ihrem Rechner installiert haben sollten, können Sie ihn hier kostenlos downloaden.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Seite druckenDiese Seite drucken

BVM-Mitgliedermagazin inbrief, Oktober 2016