18.01.2017

Fristverlängerung Call for Papers bis 30.1.2017

Auf vielfachen Wunsch wurde die Einreichungsfrist bis Ende Januar verlängert.


Wir danken herzlich für die bisher eingereichten Beiträge zum 52. BVM-Kongress. Wer für den Kongress noch einen Vortrag einreichen möchte, hat dazu noch weitere zwei Wochen Zeit. Auf vielfachen Wunsch haben wir die Einreichungsfrist bis zum 30.1.2017 verlängert.

Unter dem Titel „Marken verstehen und weiterentwickeln – Neue Wege in der Markenforschung“ findet am 19. und 20. Juni 2017 in Berlin der 52. Kongress der Deutschen Marktforschung statt.

Die Beiträge sollten zeigen,

  • wie Marken mess-/erfassbar gemacht werden können,
  • wie erfolgreiche Insight-getriebene Markenführung funktioniert,
  • welche Rolle Marken im Zeitalter emanzipierter Konsumenten noch spielen,
  • ob Digitalisierung, Vernetzung und Echtzeitkommunikation durch vollständige Transparenz Marken entzaubern oder beflügeln,
  • inwieweit Segmentationen bzw. Zielgruppenanalysen im Zeitalter des One-To-One noch sinnvolle Anregungen für die Markenführung geben können.

Haben Sie einen spannenden, empirischen Beitrag zum Thema, dann bewerben Sie sich als Referent/in!

mehr Informationen zum Call for Papers

mehr Informationen zum Kongress


Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Seite druckenDiese Seite drucken