Regionalgruppe Rhein-Main

Regionalgruppe Rhein-Main

Nächster Regionalabend: „Das Global Impact Tracking der Deutschen Bank – Mess-System und Management-Tool für gesellschaftliches Engagement von Unternehmen"

Wie soll sich ein Unternehmen gesellschaftlich engagieren? Welches CSR-Projekt soll ein Unternehmen durchführen oder unterstützen? Um diese Fragen zu beantworten, entwickelte die Deutsche Bank ein empirisches Mess- und Management-Tool: Das Global Impact Tracking (GIT).

Das GIT liefert die Basis für die erfolgreiche und effiziente Gestaltung des gesellschaftlichen Engagements. Es liefert auf Basis von Scorecards unternehmerische Handlungsempfehlungen für Entscheidungen über CSR-Vorhaben und erlaubt im Falle der Deutschen Bank die Steuerung des globalen/regionalen CSR?Projektportfolios bestehend aus mehreren hundert Einzelprojekten. Als Ergebnis schafft das GIT eine Win?Win?Situation: Vom Projekt?Nutznießer, der gemeinnützigen Partnerorganisation über die Gesellschaft insgesamt bis zum unterstützenden Unternehmen.

Dr. Thomas Hörter, Global Head Group Brand & Market Research, verantwortet die empirische Marktforschung der Deutschen Bank. Das dort entwickelte Global Impact Tracking erreichte 2016 die Shortlist des Innovationspreises der Deutschen Marktforschung.

Referent: Dr. Thomas Hörter, Deutsche Bank, Frankfurt am Main

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Seite druckenDiese Seite drucken

Wann und wo?

Tag:
3. November 2016

Zeit:
18:30 Uhr Empfang, Snack, Getränke
19:00 Uhr Begrüßung, Vortrag, Diskussion
20:30 Uhr (ca.) Ende

Ort:
Achtung – geänderter Veranstaltungsort!

Steigenberger Hotel Metropolitan
Poststraße 6
60329 Frankfurt/Main

zur Anfahrtsbeschreibung

Anmeldung

Bitte melden Sie sich oder auch weitere Personen verbindlich an.

Anmeldung

Bei Verhinderung nach Anmeldung bitten wir um Abmeldung bei den Regionalleitern.

Bleiben Sie informiert

Möchten Sie keinen Regionalabend mehr verpassen?

Dann abonnieren Sie in Ihrem persönlichen Bereich "Mein BVM" unseren Verteiler, um regelmäßig per E-Mail auf dem Laufenden gehalten zu werden.

Mein BVM