Seminarprogramm 2017

Grundlagen der Statistik

Nächster Termin: 25.–26.04.2017


Inhalte

Die quantitative Marktforschung nutzt als empirische Wissenschaft wesentlich Methoden der beschreibenden und schließenden Statistik.
Was ist der Unterschied zwischen einem Median und einem arithmetischen Mittel? Was bedeuten die verschiedenen Skalenniveaus? Wann ist eine Stichprobe repräsentativ, repräsentativ wofür? Wie funktioniert ein Signifikanztest? Was ist ein Konfidenzintervall? Bedeutet 'statistisch signifikant' immer auch 'praktisch relevant'?
Diese und ähnliche Fragen werden sich Ihnen nach Besuch des Kurses nicht mehr stellen.

Lernziele
- Kennenlernen oder Auffrischen der wichtigsten Konzepte der beschreibenden und schließenden Statistik
- Besseres Verständnis von Studien oder Berichten, die statistischen Methoden verwenden
- Welche Voraussetzungen sind bei der Anwendung zu beachten?

Methode

Das Seminar behandelt systematisch die grundlegenden Begriffe und Denkweisen anhand praktischer Beispiele bei weitgehendem Verzicht auf mathematische Formalismen.

Zielgruppe

Das Seminar ist konzipiert für Berufsanfänger, Quereinsteiger, Autodidakten und alle, die ihre Statistikkenntnisse systematisieren und auffrischen möchten.

Referenten

Dr. Johannes Ernst Gladitz

Programm


1. Tag

Vormittags

- Überblick: beschreibende und schließende Statistik, explorative Datenanalyse, Data Mining
- Datenmatrix, Fälle, Merkmale, Skalentypen, Grundgesamtheit, Stichprobe, Repräsentativität, Gewichtung, Stichprobenverfahren
- Relative Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit, Wahrscheinlichkeitsverteilung, diskrete und stetige Verteilungen, kumulative Summenfunktion, Histogramm, Verteilungsfunktion und Wahrscheinlichkeitsdichte
Nachmittags

- Parameter von Häufigkeitsverteilungen: Lokations-, Skalen- und Gestaltsparameter, Boxplots
- Spezielle Verteilungen: Binomial-, Normal-, T- und Chi-Quadrat-Verteilung
- Zentraler Grenzwertsatz und Robustheit statistischer Verfahren

2. Tag

Vormittags

- Parameterschätzungen: Standardfehler und Konfidenzintervalle, Fehlerbalkenplots
- Signifikanztests, Fehler erster und zweiter Art, Signifikanz und Relevanz
- Mittelwertvergleiche: t-Test für unabhängige und abhängige Stichproben, Mann-Whitney-U-Test, Wilcoxon-Test, Einfaktorielle ANOVA, Kruskal-Wallis-Test
- Tests auf Normalverteilung und Q-Q-Plots

Nachmittags

- Zusammenhänge zwischen metrischen Merkmalen: Korrelation und Regression
- Zusammenhänge zwischen kategorialen Merkmalen: Kreuztabellen, Chi-Quadrat-Test nach Pearson und Mantel-Haenszel-Chi-Quadrat


Veranstaltungsdauer:

2 Tage

Gebühren für Mitglieder:

1.280,00 €

Gebühren für Nicht-Mitglieder:

1.600,00 €
Veranstaltungsort:NH Berlin Mitte

25.–26.04.2017
Es sind noch Plätze verfügbar.
28.–29.09.2017
Es sind noch Plätze verfügbar.

Weitere Seminare dieser Kategorie:

Statistik und Datenanalyse

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Seite druckenDiese Seite drucken

Frühbucherrabatt 2017

Für Seminare, die bis zu den jeweiligen Stichtagen gebucht werden, wird folgender Rabatt gewährt:

    - 100 € für eintägige Seminare
    - 200 € für mehrtägige Seminare


    Buchung bis:

    11. August
    für Seminare des
    2. Halbjahres

    Seminarbroschüre 2017

    E-Paper online durchblättern

    BVM-Seminarprogramm 2017

    Direkte Verlinkung der Seminartitel zu den ausführlichen Seminarinhalten auf der Website.

    Seminarbroschüre für PC/Laptop

    (Flash wird benötigt)

    Seminarbroschüre für Tablet

    (HTML5-Version, auch für PC ohne Flash)

    Sie nutzen lieber ein gedrucktes Seminarprogramm? Dann kontaktieren Sie uns gern, wir senden Ihnen eine Broschüre kostenfrei zu.

    BVM-Mitgliedschaft

    Die vergünstigte Seminargebühr erhalten sowohl persönliche BVM-Mitglieder als auch die Mitarbeiter von Mitgliedsunternehmen sowie Mitglieder des VMÖ und vsms.

    Eine Mitgliedschaft lohnt sich!

    Weitere Informationen

    Schulungszeiten

    Für eintägige Seminare:
    09:30 Uhr – 18:00 Uhr

    Für zweitägige Seminare:
    1. Tag: 10.00 Uhr – 18.15 Uhr
    2. Tag: 08.30 Uhr – 16.30 Uhr

    Für dreitägige Seminare:
    1. Tag: 10.00 Uhr – 18.15 Uhr
    2. Tag: 09.30 Uhr – 18.00 Uhr
    3. Tag: 08.30 Uhr – 16.30 Uhr

    Hotel und Anreise

    Für unsere Seminarteilnehmer sind in dem jeweiligen Seminarhotel Zimmerkontingente abrufbar.

    weitere Informationen

    Haben Sie Fragen?

    Kontaktieren Sie uns gern bei Fragen rund um das Thema Seminare per Mail oder telefonisch - Ihre Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle:
    Nadine Müller
    Tel.: 030 / 4990 74-26.

    Kontakt

    Bleiben Sie informiert

    Möchten Sie sich regelmäßig über unsere Seminare auf dem Laufenden halten, abonnieren Sie in "Mein BVM" unser Infomailing.

    MeinBVM