Datenschutz und Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie dienen dazu, unsere Seiten nutzerfreundlicher zu machen und diese optimiert darzustellen. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Seminarprogramm 2018

Grundlagen der Marktforschung: Praxiswissen für Marktforscher und Anwender

Nächster Termin: 05.–07.11.2018


Inhalte

Für Einsteiger und Quereinsteiger in Instituts- und betriebliche Marktforschung werden in systematischem Aufbau und anhand zahlreicher Praxisbeispiele grundlegende Methoden und Instrumente der Marktforschung vermittelt.

Dies beginnt bei der Organisation und Integration einer Marktforschungsabteilung in Unternehmensabläufe und umfasst die Zusammenarbeit mit Instituten ebenso wie die Wahl der Methoden und Analyseinstrumente sowie die Umsetzung des Marktforschungswissens. Der Blickwinkel von Marktforschungsinstituten und deren Leistungserbringung und Verknüpfung mit der betrieblichen Forschung wird ebenfalls behandelt.

Anhand eines typischen Anwendungsbeispiels aus dem Bereich der Messung von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung wird das Gelernte abschließend in einem Fallbeispiel ganzheitlich angewandt. Vielfältige Praxistipps für eine effektive und effiziente Marktforschung mit klarem Umsetzungsbezug runden das Seminar ab.

Lernziele


  • In nur drei Tagen wird in einem Kompaktseminar systematisch und praxisbezogen alles vermittelt, was zum grundlegenden Verständnis von Marktforschung benötigt wird.
  • Die Teilnehmer werden in den Wissensaufbau eingebunden, diskutieren Praxisbeispiele von Marktforschungsprojekten aus unterschiedlichen Branchen und erarbeiten im Team Lösungsansätze.
  • Nach diesem Seminar sind sie in der Lage, für marktforscherische Fragestellungen tragfähige Konzepte zu erarbeiten und zu begründen.
  • Auch die Umsetzung von Wissen aus Marktforschungsprojekten wird behandelt und so der Transfer ins Unternehmen sichergestellt.

Methode

Methodisch kommen sowohl die Wissensvermittlung durch den Seminarleiter als auch Praxisbeispiele aus dem Teilnehmerkreis zum Einsatz. Das Erlernte wird außerdem durch praktische Übungen in Gruppenarbeiten vertieft, wobei unterschiedliche Lösungsansätze besprochen und bewertet werden.

Zielgruppe

Das Seminar ist geeignet für Einsteiger in die Instituts-, und betriebliche Marktforschung oder in Agenturen sowie für Anwender von Marktforschung, z.B. in Marketing, Vertrieb, Kommunikation, technischen Berufen, Verbänden oder Gebietskörperschaften.

Referenten

Prof. Dr. Werner Hagstotz

Programm


1. Tag

  • Marktforschung im Überblick: Branche, Akteure, Aufgaben und Nutzen
  • Wie ist Marktforschung in Unternehmen und Instituten organisiert?
  • Tipps zum Aufbau betrieblicher Marktforschung
  • Marktforschungsprojekte: Konzeptfindung, Kalkulation und Angebot
  • Projektstart Sekundärforschung (Desk Research): Geld sparen und frühes Wissen gewinnen

2. Tag
  • Grundlagen der Primärforschung: Auswahl der Zielpersonen
  • Quantitative Befragungsmethoden vom Face-to-face-Interview bis zu Online-Umfragen
  • Qualitative Methoden (Marktpsychologie)
  • Ergänzende Forschungsmethoden

3. Tag
  • Auswertung, Analyse und Präsentation: Wissenswertes und Fallstricke
  • Umsetzung von Marktforschungsergebnissen: Wissen muss Nutzen bringen
  • Anwendungsbeispiel Kundenzufriedenheit und Kundenbindung (Fallstudie)


Veranstaltungsdauer:

3 Tage

Gebühren für Mitglieder:

1.590,00 €

Gebühren für Nicht-Mitglieder:

1.990,00 €
Veranstaltungsort:NH Collection Berlin Mitte

05.–07.11.2018
Es sind noch Plätze verfügbar.

Weitere Seminare dieser Kategorie:

Grundlagen der Marktforschung

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Seite druckenDiese Seite drucken

Frühbucherrabatt 2018

Für Seminare, die bis zu den jeweiligen Stichtagen gebucht werden, wird folgender Rabatt gewährt:

    - 100 € für eintägige Seminare
    - 200 € für mehrtägige Seminare


    Buchung bis:

    26. Januarfür Seminare des
    1. Halbjahres
    10. August
    für Seminare des
    2. Halbjahres

    Schulungszeiten

    Für eintägige Seminare:
    09:30 Uhr – 18:00 Uhr

    Für zweitägige Seminare:
    1. Tag: 10.00 Uhr – 18.15 Uhr
    2. Tag: 08.30 Uhr – 16.30 Uhr

    Für dreitägige Seminare:
    1. Tag: 10.00 Uhr – 18.15 Uhr
    2. Tag: 09.30 Uhr – 18.00 Uhr
    3. Tag: 08.30 Uhr – 16.30 Uhr

    Hotel und Anreise

    Für unsere Seminarteilnehmer sind im Seminarhotel Zimmerkontingente abrufbar.

    weitere Informationen zur Anreise

    Seminarbroschüre 2018

    BVM-Seminarprogramm 2018

    Seminarbroschüre 2018 als PDF herunterladen:

    Download

    Sie nutzen lieber ein gedrucktes Seminarprogramm? Dann kontaktieren Sie uns gern, wir senden Ihnen eine Broschüre kostenfrei zu.

    BVM-Mitgliedschaft

    Die vergünstigte Seminargebühr erhalten sowohl persönliche BVM-Mitglieder als auch die Mitarbeiter von Mitgliedsunternehmen sowie Mitglieder des VMÖ und vsms.

    Eine Mitgliedschaft lohnt sich!

    BVM-Mitgliedschaft

    Haben Sie Fragen?

    Kontaktieren Sie uns gern bei Fragen rund um das Thema Seminare per Mail oder telefonisch - Ihre Ansprechpartnerin in der Geschäftsstelle:
    Anna Erb
    Tel.: 030 / 9203 128 - 34.

    Kontakt

    Bleiben Sie informiert

    Möchten Sie sich regelmäßig über unsere Seminare auf dem Laufenden halten, abonnieren Sie in "Mein BVM" unser Infomailing.

    MeinBVM