Call for Papers - Jetzt Beitrag einreichen!

53. Kongress der Deutschen Marktforschung

Sie haben einen spannenden, empirischen Beitrag, der zeigt,

    • wie die Wirkung von Marketingmaßnahmen erfasst werden können
    • welche Rolle die klassische Marktforschung in Zeiten von Big Data und technischer Messbarkeit in der Werbewirkung spielt
    • wie die Wirkung verschiedener Medienkanäle und Marketingmaßnahmen vergleichbar gemessen werden kann
    • wie die Marktforschung Erkenntnisse für die Optimierung und Planung von Marketingmaßnahmen liefert
    • welchen Einfluss die Kreation auf die Werbewirkung einer Kampagne hat


      Dann bewerben Sie sich mit Ihrem Beitrag als Referent/in für das Branchenhighlight am 11. und 12. Juni 2018 in Hamburg!

      Ihr Vortrag kann sich auf quantitative oder qualitative Forschungsansätze beziehen, auf besonders innovative Ansätze und Methoden, auf die Verknüpfung unterschiedlicher Datenquellen oder aber auf Messinstrumente oder Verfahren, die die Werbewirkung und/oder Werbeeffizienz untersuchen.

        Was erwartet Sie?

        • Eine zentrale Plattform für Wissensaustausch und Networking der Branche
        • Ein interessiertes Publikum und Feedback von rund 300 Fach- und Führungskräften
        • Umfangreiche Vorabkommunikation über BVM- und Fachmedien (digital und Print)
        • Die Möglichkeit der Teilnahme am Wettbewerb um den Best Paper (Ulrike Schöneberg Award)
        • sowie Teilnahme am Live-Voting für den besten Vortrag
        • Nachberichterstattung im BVM inbrief

        Empfehlen Sie diese Seite weiter:

        Seite druckenDiese Seite drucken

        Flyer

        Deadlines

        Bis 05.02.2018

        • Kurzfassung des Beitrags
        • Abstract
        • Vita des/der Referenten
        • Portraitfoto/s
        • Langfassung


        Bis 14.05.2018

        • Finale Fassung der Präsentation für den Kongress


        16.05. - 06.06.2018

        • Webmeeting/Gespräch über den Vortrag