27. NEON-Plenum

Thema: „Digitalisierung in der Marktforschung: Sind wir als Branche vorbereitet? Kennen wir die Herausforderungen?"

Neue Software-Tools, Suchmaschinen, Mobile, Social, Big Data, EU-DSGVO: Unsere Umwelt ändert sich rasant. Wie wird Marktforschung in Zukunft aussehen? Welche Infrastruktur benötigen Betriebe und Institute? Was muss ein/e Marktforscher/in heutzutage alles wissen?

Das NEON-Plenum ist das Informations- und Diskussionsangebot des BVM für Zukunftsfragen: Lassen Sie sich updaten, teilen Sie Ihre Erfahrungen und netzwerken Sie mit Kollegen!

Die Moderatoren

Frank Lüttschwager, BVM-Fachgruppe NEON, und BVM-Fachbeiratsvorsitzender, und
Dr. Frank Knapp, BVM-Fachgruppe NEON, und BVM-Vorstandsvorsitzender

Die Referenten

Prof. Holger Lütters, HTW Berlin, und Malte Friedrich-Freksa, GapFish
Marc Smaluhn, Netquest
Rain Andrea Schweizer, Kanzlei Prof. Schweizer
Norbert Barnikel, Research. Strategy. Training.

Wann?

Termin: Freitag, 16. Februar 2018
Uhrzeit: 10:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Mövenpick Hotel Frankfurt City
Den Haager Straße 5
60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 - 788 075 - 0
zur Website

Agenda

Die Veranstaltung bietet ausreichend Zeit für Diskussionen beim Get-together sowie zu den einzelnen Vorträgen und während des Mittagsimbisses.

Zeit
Thema
Inhalte
Referent(en)
10:00 - 10:30
Get-together

10:30 - 11:40
Begrüßung und Eröffnung


10:40 - 11:40
Digitale Transformation in der Marktforschung: eine EinführungDie Initiative Digital Futur wurde ins Leben gerufen, um die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Branche zu thematisierenProf. Holger Lütters, HTW Berlin, und Malte Friedrich-Freksa, GapFish
11:40 - 12:40Digital Tracking/Behavioral Measurement im Spannungsfeld zwischen technischen Rahmenbedingungen, Datenflut und BerufsethikKann man heute alles tracken? Sollte man? Was fängt man überhaupt mit dem Daten“wust“ an?Marc Smaluhn, Netquest
12:40 - 13:40
Mittagsimbiss

13:40 - 14:40
Rechtliche RahmenbedingungenEU-DSGVO, e-privacy und andere – was sind die Konsequenzen für die Praxis?Rain Andrea Schweizer, Kanzlei Prof. Schweizer
14:40 - 15:40
Digitales Marketing – was ist state of the art in Werbung & Kundenkommunikation? Wie wird die weitere Entwicklung aussehen? Was sind also Forschungsobjekte der Zukunft?Wie wird die weitere Entwicklung aussehen? Was sind also Forschungsobjekte der Zukunft?Norbert Barnikel, Research. Strategy. Training.
15:40 - 16:00
Ausblick


Max.16:00
Ende

Hier finden Sie den Veranstaltungsort

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Seite druckenDiese Seite drucken

Jetzt anmelden!

27. NEON-Plenum

Datum: Freitag, 16. Februar 2018

Ort: Frankfurt, Mövenpick Hotel Frankfurt City

Gebühr: 200,- EUR (inkl. Mittagsimbiss)

Anmeldung

Agenda 27. NEON-Plenum

Alle Uhrzeiten, Vorträge und Referenten der Veranstaltung im Überblick.

PDF Agenda

Fachgruppe NEON

ist für Online-Marktforscher aus Instituten, Unternehmen und Medien die Kommunikationsplattform für digitale Innovationen.

mehr Informationen

Immer auf dem Laufenden!

Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie die NEON-Infomailings über "Mein BVM".

zu "Mein BVM"