Hintergrund

BVM-Fachtagung - DIY: Marktforschung kann doch jeder, oder nicht?

Für wen?

Die Fachtagung richtet sich an:

        • Betriebliche Markt- und Sozialforscher sowie an interessierte Mitarbeiter aus dem Marketing, die selbst Marktforschungsstudien durchführen oder diese beauftragen.
        • Institutsmarktforscher, die sich über den aktuellen Stand der DIY-Marktforschung informieren möchten.
        • Verantwortliche, die zu diesem spannenden Thema ihre Erfahrungen austauschen und diskutieren wollen.

          Warum?

          Die Do-it-Yourself-Marktforschung ist zu einem ernstzunehmenden Mittel geworden, Primärdaten zu erheben. Für jeden interessierten Marketingmitarbeiter oder betrieblichen Marktforscher sind die Komponenten leicht zu beschaffen: Einfach zu bedienende Fragebogeneditoren, leicht zu beschaffende Online-Respondenten und Reportingtools, die direkt mit dem Fragebogeneditor verknüpft sind. Und wer sich nicht in der Lage sieht, selbst einen Fragebogen zu entwickeln, kann eine Vorlage online kaufen. Ein kompetenter Marktforscher kann schnell und ungebunden wichtige Entscheidungsgrundlagen empirisch erheben. Die Kehrseite ist jedoch eine Verbreitung von Umfragen zweifelhafter Konzeption und Qualität und die Entwertung von Umfrageforschung und -ergebnissen nicht nur nach finanziellen Maßstäben.

          Mit welchem Ziel?

          Anhand konkreter Fallbeispiele wird aufgezeigt, welche Möglichkeiten die DIY-Marktforschung heute bietet. Praktiker berichten, wo und wie sie sinnvoll eingesetzt werden kann. Zugleich möchten wir aber auch die Grenzen diskutieren und damit jedem Teilnehmer ermöglichen, für sich eine Einordnung des Themas zu erreichen.

                Praxisnah!

                Impulsreferate und Anwendungsfälle von anerkannten Experten aus renommierten Unternehmen, Instituten und Think-Tanks, mit der Möglichkeit, persönlich mit diesem Personenkreis eigene Fragen – auch kontrovers – zu diskutieren.

                Kommunikativ und interaktiv!

                Die BVM-Fachtagungen bieten ein geschütztes Forum des Austauschs zwischen erfahrenen Marktforschern aus Betrieb und Institut. In Fachbeiträgen werden Fallbeispiele vorgestellt. In den Diskussionsrunden und im Auditorium haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre eigenen Fragestellungen aus der alltäglichen Arbeitspraxis einzubringen und fachübergreifend und kompetent zu diskutieren. Der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten und Experten steht bei dieser Tagung im Vordergrund und soll die Teilnehmer dazu anregen, zu ganz praktischen Schlussfolgerungen zu kommen.

                Anmeldung

                Empfehlen Sie diese Seite weiter:

                Seite druckenDiese Seite drucken