Kongress 2013

48. Kongress der Deutschen Marktforschung, 22. und 23. April 2013 in Berlin

Innovation: Motor für Märkte von morgen
Den Herausforderungen des Wandels mit Ideen, Instrumenten und Insights begegnen

Das Thema des diesjährigen Kongresses der Deutschen Marktforschung ist für den Erfolg der Marktforschung in mindestens zweifacher Weise bedeutsam. Einerseits ist die Innovationskraft eines Unternehmens die wohl wichtigste Voraussetzung, um in den dynamischen Märkten von heute zu überleben. Hier ist die Marktforschung gefordert, mit ihren Services maßgeblich zu deren Stärkung beizutragen.

Andererseits nimmt die Zahl der Unternehmen zu, die sich nicht scheuen, innovative, nicht aus der herkömmlichen Marktforschung kommende Instrumente und „Insight-Quellen“ zu nutzen, die nicht nur frische Ideen und Anregungen beinhalten, sondern auch oft sehr schnell und preisgünstig verfügbar sind. Der Marktforschung erwachsen hier riesige, bisher wenig genutzte Geschäftspotenziale, die sowohl die Bearbeitung neuartiger Fragestellungen und Ansätze als auch die Entwicklung innovativer Erhebungs- und Analyse-Instrumente beinhalten.

Der Kongress möchte mit einem vielseitigen und anspruchsvollen Programm Entscheidern und Professionals in Marketing und Marktforschung neuartige Denkansätze, Praxisbeispiele und Methoden vorstellen, die für zukunftsweisende Aufgabengebiete und Herausforderungen stehen.

Unter anderem hat der BVM folgende Top-Experten als Keynote-Sprecher gewonnen:

  • den Mathematiker und Philosophen Professor Dr. Gunter Dueck, bis 2011 Chief-Technology Officer von IBM Deutschland, der gerade sein jüngstes Buch „Das Neue und seine Feinde. Wie Ideen verhindert werden und wie sie sich trotzdem durchsetzen“ publiziert hat
  • den Zukunftsforscher Dr. Karlheinz Steinmüller, Mitbegründer und Wissenschaftlicher Direktor von Z_punkt The Foresight Company, der schwerpunktmäßig Studien für namhafte deutsche und europäische Unternehmen und öffentliche Auftraggeber, unter anderem für die EU, durchführt
  • den Marketingprofessor Professor Dr. Christian Blümelhuber, Professor für strategische Kommunikationsplanung an Universität der Künste Berlin, Lehrstuhlinhaber einer Stiftungsprofessur für Euromarketing und einer Professur an der Solvay Business School der Université Libre in Brüssel, der mittelständische und große Unternehmen bei der Entwicklung von Marke mit Studien unterstützt und berät
  • den Psychologen Professor Dr. Marc Hassenzahl, Inhaber des Lehrstuhls für Ergonomie und Industrial Design an der Folkwang Universität in Essen, außerdem leitend tätig in dem Projekt Media City an der Universität im finnischen Vaasa
  • Dr. Tobias Hildenbrand, Entwicklungsberater, SAP AG, und Dozent an der Universität Mannheim, der in Entwicklugnsprojekten sowie als Scrum-Mentor und Continuous Improvement-Experte arbeitet. Aktuell fungiert er als Design Thinking-Coach in Software-Innovationsprojekten
  • den Psychologen und morphologischen Marktforscher Stephan Grünewald, Geschäftsführer, rheingold Institut, der sich in seinem gerade erschienenen Buch unter anderem mit dem Thema Innovationslust und -fähigkeit beschäftigt.

Hinzu kommt ein vielfältiges Angebot an Best Practice-Beiträgen, die neuartige Ansätze, Methoden und Fallbeispiele aus der Marktforschung vorstellen.

Daneben gibt es weitere fachliche und kommunikative Highlights:

  • Ausstellung und PosterSession, in der die Kongressbesucher und auch an Marktforschung Intessierte, die nach vorheriger Anmeldung kostenlos in die Ausstellung gehen können, die Gelegenheit haben, mit Top-Instituten und Dienstleistern ins Gespräch zu kommen
  • Excellence: Nominierte im Wettbewerb für den Innovationspreis 2013 stellen ihre Arbeit vor
  • Get-Together-Party am Vorabend des Kongresses in der Ausstellung
  • Gala der Deutschen Marktforschung und die Auszeichnung der Gewinner des Preises der Deutschen Marktforschung im Tipi am Kanzleramt

Das Programm finden Sie hier: Kongressprogramm

    Aussteller und Sponsoren

    Wir laden Institute, Dienstleister in Marktforschung und Marketing sowie Verbände und Medien herzlich ein, als Aussteller und / oder Sponsor auf dem 48. Kongress der Deutschen Marktforschung aufzutreten.

    Interesse an einem Sponsoring?

    Sie haben die Möglichkeit, den Kongress mit Ihrem Sponsoring zu unterstützen

    mehr Informationen


    Präsentieren Sie Ihre Kompetenz und Ihr Know-How als Aussteller.

    mehr Informationen

    Empfehlen Sie diese Seite weiter:

    Seite druckenDiese Seite drucken

    Wir danken

    unseren Partnern / Gold-Sponsoren:

    GfK

    unseren Sponsoren:




    F+T

    ifak



     

     

    unserem Medienpartner:

    r&r

     

    Mit freundlicher Unterstützung von:

    visit berlin