Programm

51. Kongress der Deutschen Marktforschung

Unternehmerische Entscheidungen beeinflussen

26. und 27. April 2016 in Berlin

Moderation: Jan Hofer

Download Kongressprogramm (PDF)

Kongressprogramm - Erster Tag

Dienstag, 26. April 2016
13:00 UhrBegrüßung und Kongresseröffnung


Wege zum Unternehmenserfolg

Abstracts der Vorträge hier

13:20 Uhr
Keynote
Ich bin Wir - Das Crewkonzept

Tim Kröger, Profisegler
13:50 Uhr

Neue Chancen der Marktforschung. Warum uns „Entscheidungen beeinflussen“ zu wenig sein sollte
Dr. Florian Bauer, VOCATUS AG

Nominiert für den Ulrike Schöneberg Award/Best Paper 2016

14:10 Uhr
Repositionierung MAREDO: Zeit für die nächste Generation Steakhouse
Dr. Annette Bruce, Gründerin und Geschäftsführerin Creative Advantage GmbH
Jan Hertzberg, Direktor Marketing MAREDO Restaurants Holding GmbH

14:30 Uhr
-
14:55 Uhr

Kaffee und Networking im Wintergarten und im L.A. Café


Den Erfolg auf dem letzten Meter sichern

Abstracts der Vorträge hier

14:55 Uhr

Keynote
Wie wird Wissen wirksam? Dynagrams für eine höhere Entscheidungsqualität

Prof. Dr. Martin Eppler, Direktor des Instituts für Medien- und Kommunikationsmanagement an der Universität St. Gallen (HSG)

15:25 Uhr

THE DANONE ACTIVATION studio: The memefication of consumer insights in action
Tom De Ruyck, Managing Partner InSites Consulting

15:45 Uhr

Fame, Feeling and Fluency: When Brand Tracking Meets Behavioural Science
Mark Johnson, Managing Director Europe Brainjuicer

Nominiert für den Ulrike Schöneberg Award/Best Paper 2016

16:05 Uhr
-
16:30 Uhr

Kaffee und Networking im Wintergarten und im L.A. Café


Innovationen der Branche für den Erfolg

Abstracts der Vorträge hier


Die Nominierten zum Preis der Deutschen Marktforschung, Kategorie „Innovationspreis“ stellen ihre Arbeiten vor:
16:30

Das Global Impact Tracking (GIT) der Deutschen Bank
Mess-System und Management-Tool für gesellschaftliches Engagement von Unternehmen
Dr. Thomas Hörter, Deutsche Bank AG

16:45

Der WDR Programmcheck
Andera Gadeib, Dialego AG
Gerhard Kloppenburg, WDR

17:00

Gewinnung von Marketing-Wissen aus Social Media Fotos
Dr. Carolin Kaiser, GfK-Nürnberg e.V.

17:15Illuminating the Blind Spot
Wie das Wettbewerbs-Panorama ein Marken-Image ausleuchtet
Dr. Mario Giesel, Mediaplus - Gruppe für innovative Media GmbH & Co. KG
17:30 Uhr -
18:00 Uhr
Preis der Deutschen MarktforschungPreisverleihung
Preis der Deutschen Marktforschung
Kategorie „Innovationspreis 2016“
18:00 UhrEnde des Fachprogramms

ab 19:30 Uhr
Abendveranstaltung & Networking

in der PURO Sky Lounge im Europa-Center

Kongressprogramm - Zweiter Tag

Mittwoch, 27. April 2016


Forschungs- und Zukunftsfelder

Abstracts der Vorträge hier

09:30 Uhr
Keynote
Internet of Things – Aus für die Marktforschung?
Stephan Noller, ubirch GmbH

Die Nominierten für den Nachwuchsforscher 2016 - BVM/VMÖ/vsms in der Kategorie Masterarbeit stellen ihre Arbeiten vor:
10:00 UhrBraucht die Markenwahrnehmung ein festes Kategorienschema?
Differenzierung von Marken bei attributgestütztem vs. freiem Gruppieren
Andreas Hechtel, MSc, Trainee im Bereich Business Intelligence, Mobilcom-Debitel
10:10 Uhr
Lebensstilsegmentierung auf Basis der Inhaltsanalyse benutzergenerierter Bilder in sozialen Medien
Nina Hesel, MSc (vertreten von Dr. Carolin Kaiser, GfK Verein, Betreuerin der Masterarbeit)
10:20 Uhr
Digital Signage im Supermarkt: Kognitive, emotionale und verhaltensbezogene Wirkungen unterschiedlicher
Inhaltsarten
Sandra Manzinger, MSc (vertreten von Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr. h.c. Udo Wagner, Universität Wien, Lehrstuhl für Marketing)

10:30 Uhr
-
11:00 Uhr

Kaffee und Networking im Wintergarten und im L.A. Café
Die Nominierten für den Nachwuchsforscher 2016 - BVM/VMÖ/vsms in der Kategorie Dissertation stellen ihre Arbeiten vor:
11:00 Uhr

Word-of-Mouth Communication
Dr. Sabrina Gottschalk, Postdoctoral Researcher, FU Berlin, Marketing Department

11:10 Uhr
Das Dilemma in der Neuproduktentwicklung
Dr. Jonas Jasper, Assistent des Vorstandsvorsitzenden, DMG MORI AG
11:20 Uhr
You get what you are paying for: Pay-for-Performance Anreizmechanismen in Conjoint-Studien
Dr. Philip Sipos, Dozent, ESCP Business School, Paris
11:30 UhrPreis der Deutschen MarktforschungPreisverleihung
Preis der Deutschen Marktforschung
Nachwuchsforscher 2016 - BVM/VMÖ/vsms


Communities, klassische und neue Medien:
Kommunikation neu denken

Abstracts der Vorträge hier

11:45 UhrDaimler „Voice of the Customer“ Monitoring WEB – Soziale Medien als Frühwarnsystem für das Qualitätsmanagement
Dr. Heinz van Deelen, Vorstand Consline AG
Christof Stanger, Leiter Quality Market & Product Mercedes-Benz Cars
12:05 Uhr

Paradigmenwechsel: Innovative Entwicklung einer Kommunikationsstrategie auf Basis patientengenerierter Konversationen im Internet
Karoline Gerdes, Market Intelligence Manager, AbbVie Deutschland GmbH & Co.KG Stefan Maas, Associate Manager Research Innovation and Applied Technology, Ipsos GmbH

Nominiert für den Ulrike Schöneberg Award/Best Paper 2016

12:25 Uhr
-
13:50 Uhr

Lunch und Networking im Wintergarten und im L.A. Café
13:50 UhrZielgruppengenaue Optimierung der Steuerung von Werbekampagnen unter Berücksichtigung der individuellen Kauffrequenz
Dr. Johannes Gladitz, Gründer und Inhaber Statistik-Service Dr. Gladitz
Sebastian Ribbecke, Senior Analyst Statistik-Service Dr. Gladitz
14:10 UhrCommunity-Experience erforschen und erschaffen - LEGO®Serious Play® in der qualitativen Marktforschung
Charlotte Hager, Gründerin und Geschäftsführerin comrecon brand navigation
14:30 Uhr

Mit Plakatwerbung das Kopfkino anschalten
Uli Mehlhorn, Senior Consultant Media Research MediaCom Agentur für Media-Beratung GmbH

14:50 Uhr
-
15:10 Uhr

Kaffee und Networking im Wintergarten und im L.A. Café


Bessere Entscheidungen schneller treffen

Abstracts der Vorträge hier

15:10 UhrWie agile Marktforschung einen Mehrwert schafft: User Experience Research im digitalen Zeitalter
Till Winkler, Senior Research Manager
Sebastian Schmidt, Senior Research Executive, SKOPOS
15:30 UhrKeynote
Intuition und Führung

Prof. Gerd Gigerenzer, Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung
16:00 Uhr -
16:10 Uhr
Prämierung Bester Fachvortrag/Beste Keynote (Live Voting) sowie Prämierung „Ulrike Schöneberg Award“
16:10 UhrEnde des Kongresses

 

Programmänderungen vorbehalten

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Seite druckenDiese Seite drucken

Sponsoren und Partner

Wir danken den Sponsoren und Partnern für die großzügige Unterstützung

Gold-Sponsor:

GfK Verein


Silber-Sponsoren:

EARSandEYES GmbH

TNS Infratest

Bronze-Sponsoren:

Bilendi


Interrogare

 

Psyma

Sponsoren:

Foerster & Thelen

IfaD

 

IFAK Institut GmbH & Co. KG

 

ingress

 

INSA CONSULERE GmbH

 

IWD

 

Medienpartner:

Research & Results