12.07.2017

Wahl des BVM-Fachbeirates 2017

Nominierungsvorschläge können bis 16. August, Kandidaturen können bis 30. August 2017 eingereicht werden.


Ende September findet die Neuwahl des BVM-Fachbeirates statt. Alle persönlichen Mitglieder
haben dazu eine Wahlausschreibung per Post erhalten.

Alle persönlichen Mitglieder, auch die innerhalb einer korporativen Mitgliedschaft,
können selbst kandidieren und/oder Kandidaten für die Wahl des Fachbeirates nominieren. Voraussetzung für eine Kandidatur bzw. Nominierung ist eine persönliche Mitgliedschaft im BVM
und ein Eintrag in der Berufsrolle.

Der Fachbeirat repräsentiert die Mitglieder des BVM. Er besteht aus 15 gewählten Delegierten. Die Hauptaufgabe des Fachbeirates besteht darin, die Organe des Verbandes (in erster Linie den Vorstand) zu beraten und Empfehlungen, die der Weiterentwicklung des Verbandes im Sinne seiner Mitglieder dienen, auszusprechen. Er wirkt an der Erstellung und Umsetzung von Konzepten für die Arbeit des Verbandes maßgeblich mit. Die Amtszeit der Delegierten – die ehrenamtlich tätig sind – beträgt vier Jahre. Eine Wiederwahl ist möglich. Es wird in schriftlicher und geheimer Wahl gewählt.

Weitere Informationen


Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Seite druckenDiese Seite drucken