Datenschutz und Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie dienen dazu, unsere Seiten nutzerfreundlicher zu machen und diese optimiert darzustellen. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

14.06.2018

Preis der Deutschen Marktforschung

Als Persönlichkeit/Organisation des Jahres 2018 wird R-Foundation geehrt


Anlässlich des 53. Kongresses der Deutschen Marktforschung am 11. und 12. Juni in Hamburg zeichnete der BVM Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher gestern Abend die Persönlichkeit/Organisation des Jahres aus.

Der Preis der Deutschen Marktforschung ehrt traditionell eine Persönlichkeit/Organisation, die in der Branche Herausragendes und Zukunftsweisendes geleistet hat. Die Auszeichnung wird nicht jedes Jahr vergeben, sondern nur dann, wenn entsprechende Leistungen erkennbar sind.

Der Preis für die Persönlichkeit/Organisation des Jahres 2018 geht an die R Foundation, eine Non-Profit-Organisation, die das Urheberrecht an der Statistiksoftware R besitzt und verwaltet und die Verbreitung von R als Open-Source-Sprache fördert. Für die R Foundation nahm Dr. Uwe Ligges, Technische Universität Dortmund, den Preis entgegen.

In der Laudatio, die Jury-Mitglied Werner Braun hielt, heißt es:

„R ist, zunächst im akademischen Bereich, aber mittlerweile auch in der Wirtschaft DIE lingua franca, um Data Science zu betreiben. Die eigentliche Stärke ist nach wie vor die Erweiterbarkeit. Es gibt mehr oder minder für jeden Anwendungsfall ein frei verfügbares Erweiterungspaket. […] Das geht von grundlegender deskriptiver Statistik bis hin zu neuronalen Netzen. Sie können hochwertige Grafiken produzieren, Reports in Printqualität, Web-Anwendungen, und Sie können das alles automatisieren. Der Zugang ist nicht einfach, die Sprache nicht immer konsistent, die Lernkurve hat es in sich. Der Beitrag, den R und stellvertretend dafür die R Foundation für die Verbreitung und, ich würde fast sagen, Demokratisierung der computergestützten Statistik und Data Science geleistet haben, kann gar nicht überschätzt werden.“

Die Jury
Leitung: Univ.-Prof. Dr. Andrea Gröppel-Klein, Universität des Saarlandes
Werner Braun, Sanofi-Aventis Deutschland
Sandra Meiers, Deutsche Telekom AG
Sabine Menzel, L'ORÉAL Deutschland
Jürgen Sandhöfer, SevenOne Media

Der Preis der Deutschen Marktforschung wird in den Kategorien Innovationspreis, Nachwuchsforscher 2018 – BVM/VMÖ/vsms (Dissertation und Masterarbeit) und Persönlichkeit/Organisation des Jahres verliehen.

Weitere Informationen


Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Seite druckenDiese Seite drucken