Datenschutz und Verwendung von Cookies
Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Sie dienen dazu, unsere Seiten nutzerfreundlicher zu machen und diese optimiert darzustellen. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Zur Datenschutzerklärung

Nominierte Innovationspreis 2018 - Ideen für die Marktforschung

(in alphabetischer Reihenfolge)

AGOF - Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.V.

AGOF e.V.AGOF e.V.

Online-Reichweiten jeden Tag neu: Mit Big Data und der AGOF daily digital facts zur neuen Reichweitenwährung

Die daily digital facts ist die neueste Markt-Media-Studie der AGOF. Sie liefert erstmals die detaillierten Reichweiten jedes einzelnen Tages und ermöglicht individuelle Zeiträume für die Mediaplanung zu verwenden, z.B alle Bundesliga-Spieltage. Dank einer einzigartigen, innovativen Methode können die dafür nötigen, komplexen Schritte über Nacht erfolgen, so dass jeden Vormittag, 365 Tage im Jahr, die Reichweiten des Vortages veröffentlicht werden können.

Neben diesen Neuerungen liefert die daily digital facts alle relevanten Qualifizierungsdaten zur digitalen Mediaplanung: Netto- und Brutto-Reichweiten, soziodemo- und psychografische Merkmale zur Zielgruppenbeschreibung sowie Marktdaten zu Konsum- und Haushaltsausstattung. Alle Leistungswerte sind angebots- und medienübergreifend überschneidungsfrei auswert- und planbar. Nutzern liefert die daily digital facts damit eine fundierte, hoch-effektive und unverzichtbare Entscheidungsgrundlage für ihre Budget- oder Marketingentscheidungen.

 

[m]Science – a GroupM company und Interrogare GmbH

m science
Interrogare

Programmatic Research - Evolution der Online-Werbewirkungsforschung

Die valide und zeitnahe Auswertung des Effekts von Online-Werbekontakten auf Branding-KPIs stellt Agenturen und Institute immer wieder vor Herausforderungen. Kleine Kampagnen und hohe Heterogenität der Ausspielung (Anzahl Kontakte, gesehene Werbemitteltypen, besuchte Seiten, zeitlicher Abstand zum Werbekontakt usw.) sorgen für schwer bis gar nicht interpretierbare Ergebnisse.

Vor diesem Hintergrund haben [m]Science und das Marktforschungsinstitut Interrogare ein Programmatic Research Tool entwickelt, mit dem definierte Zielgruppen mit genau festgelegten Werbemitteln in echten Umfeldern mit Online-Werbung angesprochen und zeitnah befragt werden können.

Diese Fusion eines Online Access Panels mit den Vorteilen des Programmatic Advertisings hilft uns Restriktionen in der Werbewirkungsforschung aufzulösen und damit klare Ergebnisse und Handlungsempfehlungen abzuleiten – und das schon bevor die Kampagne live ist.


Research Now GmbH und FactWorks GmbH

Research Now SSI

FactWorks

"Hey Alexa, Siri und Co." - Können Online-Umfragen von Audio-Nennungen profitieren?

Mit technologischen Entwicklungen rund um mobile Kommunikation und dem jüngsten Trend um Sprachsteuerung gewinnt Audio gegenüber Text zunehmend an Bedeutung - Beispiele wie Amazon Echo oder Apples Home Pod machen es deutlich. Können Sprachaufnahmen auch die Art und Weise revolutionieren, wie wir Insights in Umfragen gewinnen? Und welche Implikationen haben Audio Captures für die Marktforschungspraxis?

In einer quantitativen Mehrländerstudie (Vereinigtes Königreich und Deutschland) zum Thema Technologie-Marken suchten Research Now SSI und FactWorks Antworten auf diese Fragen und zeigen Best Practices für die Marktforschungsbranche.

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Seite druckenDiese Seite drucken

Bekanntgabe der Preisträger

Auf dem 53. Kongress der Deutschen Marktforschung in Hamburg findet am 11. Juni 2018 die Verleihung des Preises der Deutschen Marktforschung in der Kategorie Innovationspreis 2018 sowie in der Kategorie Nachwuchsforscher 2018 - BVM/VMÖ/vsms statt.

53. Kongress der Deutschen Marktforschung 2018 - Programmflyer
zum Kongressprogramm

Kongressanmeldung